Gorodenkoff/shutterstock.com
Economy & Business

Durchstarten im E-Commerce: So findet man die passende Agentur

Im Onlinegeschäft steht der Beginn eines Business im Zeichen des Markenaufbaus. Die Internetpräsenz gilt als Schlüssel für eine erfolgreiche Vermarktung eines Unternehmens. Webseite oder Shop sind der erste Eindruck, den potenzielle Kunden von einem Anbieter im E-Commerce haben. Damit Interessenten den Internetauftritt finden können, ist ein Content von Vorteil, der auf die Algorithmen von Suchmaschinen zugeschnitten ist. Diese Kriterien erfolgreich umzusetzen, erfordern die Kompetenz, einen Internetauftritt zu gestalten und die Zeit, diesen am besten täglich zu aktualisieren.

Beide Anforderungen sind insbesondere in der Gründungsphase nur selten erfüllbar. Gutes Marketing verursacht Kosten unabhängig davon, ob es in Eigenregie konzipiert wird oder eine Strategie von einer Agentur entworfen wird. Die Magnific Media GmbH ist eine Marketingagentur, die sich auf die Anforderungen im E-Commerce spezialisiert hat. Suchmaschinenoptimierung, Marketing Content, Linkbuilding und Unterstützung im zielorientierten Aufbau gängiger Shop-Systeme können auf die individuellen Ansprüche zugeschnitten werden.

Zielsetzung formulieren

Die Zusammenarbeit mit einer Marketingagentur erfordert eine klare Kommunikation von beiden Seiten. Das Konzept des Unternehmens, eine klare Zielsetzung und die Höhe des Budgets sind die Eckpfeiler, auf denen ein Marketing-Konzept aufgebaut wird. Die Struktur einer Webseite sollte zum Produkt oder zur angebotenen Dienstleistung passen und sich aus der Masse der Internetauftritte hervorheben. Wo das Unternehmen in fünf oder zehn Jahren stehen soll, ist entscheidend für die Maßnahmen, die ergriffen werden und in welcher Häufigkeit diese durchgeführt werden.

Das Budget, das für das Marketing zur Verfügung steht, gibt den Rahmen dafür vor, welche Aufgaben von einer Agentur übernommen werden können und welche Maßnahmen selbstständig durchgeführt werden müssen. Eine gute Agentur geht genau auf die Vorgaben ein und liefert ein transparentes und schlüssiges Konzept.

Von Anfang an mit einer Agentur planen

Bei den ersten Schritten im E-Commerce sind viele Gründende davon überzeugt, alles selbst machen zu können. Hier ist Ehrlichkeit gefragt. Welche Aufgaben können tatsächlich professionell ausgeführt werden und welche nicht. Selbstüberschätzung und ein knappes Zeitmanagement können schnell zu Fehlern führen, die teuer nachjustiert werden müssen. Während die Gestaltung eines Shops mit einem Modulsystem noch machbar erscheint, ist das Füllen der Seiten und Kategorien mit suchmaschinenoptimiertem Content oft eine Herausforderung.

Schon zu Beginn sollte daher über das Einbeziehen einer Agentur nachgedacht werden. Professionelles Marketing in einem frühen Stadium der Planung bringt das Business im E-Commerce auf den richtigen Weg. Wer früh nach einer Agentur sucht, kann in Ruhe Angebote vergleichen, Probetexte anfordern und sich mit den Referenzen von geeigneten Agenturen beschäftigen. Ob die Wahl auf eine große Agentur oder eher ein kleines Unternehmen fällt, sagt nichts über den zu erreichenden Erfolg aus. Einen großen Kundenstamm und budgetstarke Marketingkonzepte können kleinere Agenturen über eine engagierte Projektbetreuung und Kundennähe ausgleichen. Nicht unwichtig ist die Chemie, die, wenn sie stimmt, die Zusammenarbeit bereichert.

Ähnliche Beiträge

Digitalisierung: Tipps für die Logistik Branche

Industriehallen und ihre Kosten: Wichtige Informationen für Unternehmen

So steigern Sie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens: Was ist SEO?

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner