sendungsverfolgung
Maxx-Studio/shutterstock.com
Economy & Business

Sendung von Pomeloyou GmbH: Wer steckt hinter dem Namen?

Wer bei DHL im Sendungsverfolgt einen Blick auf die eigenen Pakete wirft, kann unter Umständen auf einen unerwarteten Eintrag treffen: Pomeloyou GmbH. Der unbekannte Name kann durchaus für Verwirrung sorgen – in der Regel gibt es aber eine sehr einfache Erklärung für den scheinbar unbekannten Versender.

Pomeloyou im Sendungsverlauf

Normalerweise zeigt der DHl Sendungsverfolg oben im Feld der Sendung, den Namen des Absenders ein. In der Regel sollte dort ein bekannter Name stehen – schließlich warten die meisten Menschen auf ein Paket, das sie selbst bestellt haben. Sie sollten daher mit dem Absender vertraut sein. Möglicherweise steht der komplette Vor- und Nachname einer Privatperson im Sendungsverfolg, wenn es sich um einen Privatshop handelt. Das könnte entweder eine Bestellung über den Privatshop eines Künstlers oder auch über Plattformen wie Etsy sein.

Den Begriff Pomeloyou GmbH können viele Kunden nicht zuordnen und machen sich deshalb Sorgen, dass Betrug dahinterstecken könnte. Wer den Namen googelt wird keinen passenden Onlineshop finden. Doch es gibt eine einfache Erklärung für diesen Namen im Senderverlauf: Pomeloyou wickelt den Versand für viele Shops ab und ist ein eigenes Unternehmen, das rein auf den Versand spezialisiert ist.

Versand aus dem Ausland

Die Pomeloyyou GmbH ist ein Versanddienstleister mit Sitz in Deutschland. Der Name steht also nicht für den Shop, bei dem bestellt wurde, sondern für den Dienstleister, der den Versand übernimmt. Die GmbH hat sich auf die Versandübernahme von Onlineshops mit Sitz im Ausland spezialisiert, Da der komplette Versand von der Pomeloyou GmbH übernommen wird, landet auch dieser Name im Sendungsverlauf.

Grundsätzlich ist die Pomeloyou GmbH als seriöser Anbieter bekannt. Wer die unbekannte GmbH im Senderverlauf findet, muss sich also keine Sorgen um Betrug machen, nur weil er die Bestellung nicht gleich zuordnen kann. Da die Pomeloyou GmbH sich auf Dienstleistungen für Shops mit ausländischem Sitz spezialisiert hat, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich bei der entsprechenden Sendung um ein Produkt aus dem Ausland handelt.

versanddienstleister
Symbolbild | Gorodenkoff/shutterstock.com

In Frage kommen vor allem auch Länder, die nicht Teil der Europäischen Union sind. Wer beispielsweise ein Produkt aus China oder Japan bestellt hat, könnte dies über die Pomeloyou GmbH erhalten. Bestellungen aus diesen Ländern können bereits eine Weile zurück liegen. Schließlich benötigen die Sendungen aufgrund von langen Wegen und Zollkontrollen häufig reichlich Zeit. Es ist durchaus möglich, dass man sich auf den ersten Blick gar nicht dann die Bestellung erinnert. Wer nicht direkt herausfinden kann, worum es sich bei der Sendung handelt, sollte ruhig ein paar Wochen oder Monate zurück denken.

Versand über Amazon und Co.

Die Bestellung kann übrigens auch mit großen und bekannten Unternehmen in Verbindung stehen. Nicht immer handelt es sich dabei um kleine Shops, vielmehr kann es durchaus auch bei Amazon passieren. Wer etwa über den Amazon Marketplace oder auch über Ebay bestellt, wird möglicherweise ebenfalls mit der Pomeloyou GmbH konfrontiert.

Generell ist Pomeloyou in den letzten Monaten gewachsen und findet sich immer häufig im Sendungsverlauf von – bislang meist verwirrten – Kunden.Außerdem ist nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich, dass das Produkt aus dem Ausland kommt. Es ist daher durchaus ratsam, einen Blick in die Bestellungen bei großen Shops wie Amazon, Ebay und Co. zu werfen und noch einmal genau zu überprüfen, woher das Produkt geliefert wird.

Sendung mit der Pomeloyou GmbH: Was bedeutet das für Kunden?

Viele werden sich jetzt fragen, was all das für Reklame und Fragen im Bezug auf die Sendung bedeutet. Doch Kunden dürfen beruhigt sein. Grundsätzlich gilt weiterhin: Ansprechpartner ist stets der eigentliche Onlinehändler und nie die Pomeloyou GmbH. Gibt es Fragen zum Produkt oder Beschwerden bei der Lieferung, sollte man sich an den Händler direkt wenden. Dieser kann sich im Zweifelsfall immer noch selbst an die Pomeloyou GmbH wenden, wenn er der Meinung ist, dass die GmbH ihren Dienst nicht erfüllt hat.

Der Vertrag zwischen Pomeloyou und dem Händler betrifft den Kunden grundsätzlich nicht. Relevant für den Kunden ist vielmehr, dass ein Vertrag mit dem Händler geschlossen wurde. Sollte ein Paket auf jeden Fall seinen Weg verloren gegangen sein, ist DHL zudem richtige Ansprechpartner. Wichtig: Wer sich an DHL wendet, sollte dies stets unter Angabe der Sendungsnummer machen, damit der Verlauf des Pakets schnell nachvollzogen werden kann.

Ähnliche Beiträge

Globale Immobilienmärkte im Vergleich zum deutschen Immobilienmarkt

Heinrich Gellertshausen

Digitale Events planen und vermarkten: Tipps für Unternehmer

Heinrich Gellertshausen

IT-Lösungen für Unternehmen: optimierte Abläufe für den Erfolg

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner