StevanZZ/shutterstock.com
Economy & Business

SEO für Existenzgründer: Mit den richtigen Maßnahmen zum Erfolg

Ein Unternehmen zu Gründen ist ein intensives Projekt. Ist die letzte Seite des Businessplans erstellt und das dritte Jahr der Umsatzerwartung durch Excel zum Leben erweckt, stellt sich die Frage, wie die Ziele Realität werden können. Vorsichtige Schritte und eine unstrukturierte Vorgehensweise können zu teuren Fehlern werden. Besonders am Anfang eines Business ist die Bekanntmachung durch gezielte Werbung von großer Bedeutung.

Auf regionaler Ebene sind Flyer eine gute Werbemaßnahme. Überregional, landesweit oder sogar auf internationaler Ebene sind andere Strategien gefragt. Eine aussagekräftige Internetpräsenz ist das wichtigste Werkzeug im Onlinemarketing. Damit die durchdachte Webseite im Netz sichtbar wird, können Gründer auf das Know-how einer Suchmaschinenoptimierung Agentur zurückgreifen. Die eigene Seite erhält einen Content, der für das Auffinden im Netz optimiert ist und durch eine kluge Vernetzung zu anderen Webseiten überzeugt.

Die besten Rankingplätze sichern

Suchmaschinenoptimierung bedeutet zu verstehen, wie Google und Co. agieren. Nach der Eingabe des Suchbegriffs beginnt ein Algorithmus damit Webseiten zu durchsuchen. Gesucht werden Webseiten mit einem hochwertigen Text, der das Thema am besten umreißt und dem User einen echten Mehrwert bietet. Bilder, Grafiken und Videos unterstützten den qualitativen Eindruck und werden von der Suchmaschine in die engere Auswahl genommen. Als nächstes Kriterium fließt in die Bewertung ein, wie intensiv die Seite von Besuchern genutzt wurde. Wie lange hält sich ein Nutzer auf der Seite auf und nutzt die vom Menü angebotenen Interaktionen.

Neben dem Webdesign führen auch Ladezeiten und Seitenaufbau zu einem positiven Nutzererlebnis. SEO bedeutet daher auch die Optimierung für mobile Endgeräte, leistungsfähige Server und einen guten Kundenservice für den Notfall zu haben. Auf internationaler Ebene muss der Content mehrsprachig auf einem hohen Sprachniveau ausgelegt sein. Ein letzter Schritt ist die Verlinkung auf fremde Webseiten. Hier ist Feingefühl gefragt, denn die Inhalte sollten ein ebenso hohes Niveau anbieten, wie die eigene Präsenz und thematisch passen. Je besser die Webseite bei den drei Kriterien überzeugt, desto höher ist die Position im Suchergebnis. SEO setzt gezielt an diesen Entscheidungspunkten an.

SEO vom Experten

Suchmaschinenoptimierung ist ein komplexer Vorgang, bei dem die einzelnen Faktoren sorgfältig aufeinander abgestimmt sein müssen. Es ist eine Materie, die neben der Theorie ein Gefühl für die Verbindung der einzelnen Elemente benötigt. Wie ein komplizierter Zahnradmechanismus müssen die einzelnen Segmente des SEO genau ineinandergreifen, damit eine Webseite im Ranking auf den oberen Plätzen landet. Für Unternehmensgründer ist dies eine große zeitliche und fachliche Herausforderung. Auffindbarkeit im Netz ist elementar für den Erfolg eines jungen Unternehmens.

Sind die SEO-Maßnahmen einmal grundlegend und wirksam angelegt, so stellt sich herüber eine andauernde und nachhaltige Sichtbarkeit im Netz ein. Vergleichbar mit einer guten Infrastruktur sind optimierte Einstellungen dauerhaft nutzbar und können durch kleine Regulierungen an aktuelle Situationen angepasst werden.

Ähnliche Beiträge

IT-Haftpflichtversicherung: Häufig gestellte Fragen

Das moderne Bauunternehmen im 21. Jahrhundert: Das Ende einer Evolution?

Firmenadressen zur Neukundengewinnung: Einfach kaufen statt mühsam suchen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner