SFIO CRACHO/shutterstock.com
Economy & Business

Wie alt ist mein Handy: 3 Möglichkeiten um es herauszufinden

Es hört sich einfacher an, als es ist. Im Laufe der Jahre fragen sich viele Menschen früher oder später einmal: Wie alt ist mein Handy eigentlich? Doch ganz so leicht ist das oft nicht herauszubekommen. Nur in den wenigsten Smartphones ist das Produktionsjahr oder -datum des Geräts vermerkt. Als Handybesitzer haben Sie allerdings einige Möglichkeiten und Anhaltspunkte, mit denen Sie das Alter Ihres Geräts bestimmen oder zumindest schätzen können.

Alter des Handys: Warum ist das überhaupt relevant?

Das Alter des Handys kann in bestimmten Situationen ein Thema werden. Besonders beim Gaming kann es wichtig sein zu wissen: Wie alt ist mein Handy? Einige Spiele haben zum Beispiel besondere Anforderungen, was die Grafik angeht oder benötigen für die Installation eine bestimmte Menge an freiem Speicherplatz. Einfacher ist das bei Games, die direkt im Browser über eine Website gespielt werden. Dann müssen die Spiele nicht auf das Gerät heruntergeladen werden – solange das Handy also über einen Browser verfügt und eine Verbindung zum Internet aufbauen kann, können Sie auch hier Gamen.

Plattformen wie Plarium bieten sogar Handyspiele kostenlos an, einige mit und einige ohne Download. Die meisten dieser Spiele laufen auf fast jedem Handymodell einwandfrei. Aber auch aus anderen Gründen kann es wichtig sein, dass Sie das Alter des Handys erfahren. So können Sie zum Beispiel herausfinden, wie es um den Wiederverkaufswert des Geräts steht oder allgemein Aufschluss über den Wert des Geräts zu bekommen.

Wie alt ist mein Handy? So findet man es heraus

Es gibt einige Möglichkeiten, das Alter des Handys zu bestimmen – oder zumindest zu schätzen. Wer sich fragt „Wie alt ist mein Handy“ kann sich unter anderem die folgenden Anhaltspunkte ansehen, um diese Frage zu beantworten.

1. Wann kam das Modell auf den Markt?

Anhand des Modells kann man zumindest schon einmal ein Maximalalter feststellen. Dazu müssen Sie nur wissen, um welches Modell es sich bei dem Handy handelt. Sie können so nämlich herausfinden, in welchem Jahr der Hersteller das Modell zum ersten Mal auf den Markt brachte. Sobald Sie den Modell- und Herstellernamen in eine Suchmaschine eingeben, sollte diese Information erscheinen.

Das iPhone 13 von Apple wurde zum Beispiel im Jahr 2021 erstmalig auf dem Markt vorgestellt. Wenn Sie im Besitz eines solchen Smartphones sind und sich fragen „Wie alt ist mein Handy“, dann kann die Antwort nur sein, dass es im Jahr 2022 maximal ein Jahr alt ist. Das kann Ihnen schon einmal bei der Frage weiterhelfen, ob auf das Gerät noch eine Garantie besteht.

2. Code bzw. Seriennummer checken

Hersteller bringen auf von ihnen produzierten Handys einen Code an. Der befindet sich oft im Innern des Geräts, zum Beispiel unter dem Akku. Manchmal ist der Code oder die Seriennummer auch auf der Verpackung oder Box des Geräts angebracht. So finden Sie eine Antwort auf die Frage: „Wie alt ist mein Handy?“:

  • Samsung: Bei Seriennummer bzw. EAN Code (unter dem Akku), die vierte und fünfte Stelle verraten Herstellungsjahr und -monat.
  • LG: Die ersten drei Stellen der Seriennummer verraten Jahr und Monat der Herstellung.
  • Sony: Eine fünfstellige Nummer auf dem Label verrät Herstellungsjahr und -monat.
  • Apple: Die Seriennummer findet sich in den Einstellungen des Handys. Die Nummer kann dann auf einer Website von einem Drittanbieter eingegeben werden – so bestimmen Sie das Produktionsdatum des Geräts.

3. App, Programm oder Website

Einige Unternehmen bieten Apps oder Websites an, mithilfe derer Sie herausfinden können „Wie alt ist mein Handy“. Dazu brauchen Sie wiederum die Seriennummer oder die IMEI-Nummer des Geräts, dessen Produktionsdatum Sie herausfinden möchten. Das ist zum Beispiel nötig, um das Alter eines iPhones herauszufinden. Die Seriennummer ist zwar in den Einstellungen des Handys leicht zu finden – die gibt allerdings nur Aufschluss über die erstmalige Aktivierung des Geräts. Das liegt vor allem daran, dass die Garantie bei Apple an diesem Zeitpunkt festgemacht wird.

Ähnliche Beiträge

Nachfragemonopol: Ausführliche Erklärung und Beispiele

Heinrich Gellertshausen

Diese drei Gesetze sollten Unternehmer beachten

E-Commerce: Online-Business starten mit Amazon FBA

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner