3rdtimeluckystudio/shutterstock.com
Economy & Business

Fuhrparkmanagement: Digitale Lösungen als Antwort auf steigende Betriebskosten

Unternehmen mit einer eigenen Fahrzeugflotte sehen sich mit steigenden Kosten und hohen Ausgaben konfrontiert. Benötigt werden Lösungen, die die Auswirkungen der Preisanstiege abfedern.

Ein effektiver Ansatz findet sich in einem guten Fuhrparkmanagement. Die Optimierung der Fahrten und der personellen Ressourcen steigern die Produktivität und dies spiegelt sich in den Betriebskosten wider. Zusätzlich kann eine effiziente Softwareanwendung die Sicherheit von Fahrern und die Kundenzufriedenheit durch eine gute Terminplanung erhöhen.

GPS-Ortung

Die Flottenverfolgung über GPS bietet die Möglichkeit, Fahrzeuge in Echtzeit zu verfolgen und ihren aktuellen Standort zu bestimmen. Dies ermöglicht, den Aufenthaltsort zu überwachen und die Nutzung zu nicht beruflichen Zwecken zu unterbinden. Ein großer Vorteil liegt in der Einbindung der aktuellen Straßenlage in die Tourenplanung und die Optimierung der Strecke. GPS bedeutet auch zusätzliche Sicherheit für Fahrer, die für Speditionen unterwegs sind und auf Rastplätzen übernachten. Ein Fahrzeug, das jederzeit gefunden werden kann, schreckt Kriminelle ab.

Fahrzeugwartung und Reparaturen optimieren

Wartungen und Pflege von Fahrzeugen erhöht die Lebensdauer und reduziert die Gefahr von Ausfällen, die aufgrund von Fahrzeugdefekten auftreten. Die Verwaltung der Flotte mit einer Software für Fuhrparkmanagement zeigt immer den idealen Zeitpunkt für die Wartung an. Die Wartungsarbeiten werden rechtzeitig ausgeführt und die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge erhöht sich. Planungstools sorgen für eine automatische Erinnerung und erhalten den gepflegten Zustand des Fuhrparks.

Betriebskosten im Blick haben

Betriebskosten sind ein hoher Kostenfaktor. Einfluss auf die Höhe hat das Fahrverhalten der Mitarbeitenden. Fuhrparkmanagement bietet die Möglichkeit, die Geschwindigkeit und das Bremsverhalten zu überwachen und eine ökonomische Fahrweise zu Standard zu machen. Für die Umsetzung und die Reduzierung der Betriebskosten müssen geeignete Schulungen für die Fahrer angeboten werden. Die Trainingsmaßnahmen reduzieren nicht nur die Kosten für den Kraftstoff, sondern erhöhen auch die Sicherheit der Beschäftigten im Straßenverkehr.

Compliance

Das Einhalten von Regelungen und Vorschriften ist für Unternehmen ein wichtiges Thema. Softwarelösungen für das Fuhrparkmanagement enthalten häufig Funktionen, die das Einhalten gesetzlicher Vorgaben belegen. Das Kontrollieren von Lenk- und Arbeitszeiten gehört zu diesem Themenkomplex. Die freiwillige Überwachung setzt ein wichtiges Signal für das Unternehmen als Arbeitgeber und die soziale Verantwortung sowie für die Wahrnehmung in der Gesellschaft. Die Dokumentation und die Analyse der Daten können wieder in die Betriebsabläufe zurückfließen und eine Anpassung der Abläufe begleiten. Auf diesem Weg wird der Fuhrpark sicherer und die Zufriedenheit der Beschäftigten wächst.

Effizienz steigern

Fuhrparkmanagement erweitert die Planungsmöglichkeiten. Die zentrale Verwaltung von Fahrzeugen, Ressourcen, Terminen und Arbeitsprozessen erlaubt eine detaillierte Planung in den Abläufen. Es kann zeitgenau berehcnet werden, wann ein Fahrzeug wieder zur Verfügung steht oder beim Kunden ist, schnelle Routen werden berechnet, Touren werden optimiert und Kosten gesenkt. Eine Softwarelösung benötigt für die Unterstützung kein zusätzliches Personal und die Integration in den Fuhrpark ist jederzeit möglich.

Ähnliche Beiträge

Gastronomie: So könnten Umsatzeinbußen kompensiert werden

Heinrich Gellertshausen

So wird der Messestand zum Hingucker

Identitätsmanagement von Unternehmen: Ein Leitfaden für effektive Nutzung von Firmenstempeln

Heinrich Gellertshausen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner