Molenira/shutterstock.com
Industrie

Kabel und Stecker im industriellen Einsatz: Zuverlässige Verbindung nutzen

Wenn Strom fließt, haben Sicherheit und Zuverlässigkeit oberste Priorität. Stillstand aufgrund einer fehlerhaften Verbindung oder eine Gefahrenquelle infolge von mangelnder Qualität dürfen nicht auftreten. Kabel für die industrielle Nutzung müssen eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen.

Die industrielle Umgebung ist anspruchsvoll. Mechanische Belastungen, chemische Umgebungen und außergewöhnliche Temperaturbereiche wirken auf das Material ein. Damit Kabel und Stecker über einen langen Zeitraum zuverlässig funktionieren, muss bei Kauf auf Qualität geachtet werden. Überdies sind oft individuelle Lösungen bezüglich der Flexibilität und der Anpassungsfähigkeit gefordert. Dies sind häufig Kriterien, die nur auf die industrielle Fertigung spezialisierte Kabelhersteller erfüllen und entsprechend der Kundenforderung umsetzen können.

Mindestanforderungen an Kabel für die Industrie

Industriell genutzte Kabel müssen höchste Sicherheitsstandards erfüllen, um Unfälle zu vermeiden und die Zuverlässigkeit sicherzustellen. Ein wichtiges Kriterium sind Brandschutzvorgaben. Bei minderwertigen Kabeln und Leitungen ohne eine geprüfte Sicherheit kann es zu einer Wärmeentwicklung kommen, die zu einem Feuer führt. In diesem Zusammenhang steht die elektrische und thermische Leitfähigkeit der Metalle im Inneren der Leitungen. Eine hohe elektrische Leitfähigkeit ist erforderlich, damit eine effiziente und reibungslose Energieübertragung gewährleistet wird.

Metalle mit einer hohen Leitfähigkeit überhitzen kaum und sind grundsätzlich sicher. Wichtig ist weiterhin eine Beständigkeit gegen elektrische Störungen. Für den Schutz vor Strahlung gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Abschirmung. Eine Ummantelung aus geeigneten Materialien kann auf die kundenspezifischen Anforderungen angefertigt werden.

Innovation im Einsatz

Das erste Kabel war ein Bindfaden mit einer Glasummantelung, der zu Beginn des 18. Jahrhunderts präsentiert wurde. Seitdem ist viel passiert und es gibt in der Entwicklung von effizienteren Kabeln keinen Stillstand. Forschung und Entwicklung haben moderne Kabel und Verbindungen hervorgebracht, die in höchstem Maße effizient und sicher sind. Die Leitungen für den elektrischen Strom haben den technischen Fortschritt begleitet und sind auf die zukunftsorientierte Industrie ausgerichtet. Dies zeigt sich in der Leitungsfähigkeit und den Übertragungskapazitäten. Es zeigt sich auch in der Anpassbarkeit.

Biegsame Lösungen für Produktionsstraßen, eine Anpassung auf besonders kleine Einsatzbereiche oder die Nutzung in aggressiven Umgebungen sind eine Selbstverständlichkeit. Kabel werden heute speziell für die Wünsche von Kunden entwickelt und produziert. Zur modernen Produktion gehört immer der Umweltschutzgedanke. Kabel, die einen umweltfreundlichen Herstellungsprozess durchlaufen haben, sind nachhaltig. Ausgewählte Materialien und ein ressourcenschonender Umgang ist ein Zeichen für ein verantwortungsvolles Unternehmen, das die Umweltbelastung reduziert.

Vorteile von Qualität

Hochwertige Kabel bieten einige Vorteile für das Unternehmen. Sie schützen von Gefahren wie Feuer und Unfällen mit Strom. Sie haben eine hohe Lebensdauer, arbeiten mit hoher Effizienz, sind zuverlässig und minimieren Ausfallzeiten im laufenden Betrieb. Kabel und Stecker sind nicht nur in Standardausführungen erhältlich. Material, Länge und Flexibilität können auf die spezifischen Anforderungen im Betrieb angepasst werden. In elektrischem Anlagen kann Platz gespart und die Stromleitung flexibel an die Form angepasst werden.

Ähnliche Beiträge

Dosiertechnik in der Industrie: Technische Entwicklungen und Einsatzbereiche

Heinrich Gellertshausen

Sicherheit am Arbeitsplatz: Warum regelmäßige DGUV V3 Prüfungen unerlässlich sind

Individuell bedrucken: Was kann man selbst bedrucken und was muss zum Profi?

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner