Patrick Thomas/shutterstock.com
Economy & Business

Messestand planen: Gute Planung für den erfolgreichen Auftritt

Ein Messeauftritt ist kostenintensiv und schon aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Auftritt zum Erfolg wird. Messen gelten als eine der besten Marketingmaßnahmen zur Neukundengewinnung und sollten daher mit besonderer Sorgfalt geplant werden. Erfahrene Aussteller empfehlen nicht nur den Fokus auf die eigentlichen Messetage zu legen, sondern schon frühzeitig mit der Planung zu beginnen. Je nach Umfang ist ein Jahr Vorbereitungszeit keine Seltenheit. Neben Werbematerial und Unterkunft ist die Planung des Messestandes von großer Bedeutung.

Der Messestand soll zum Besuchermagneten werden und sich aus der Masse des großen Angebots hervorheben. Er ist das Vorzeigeobjekt, dass das Unternehmen präsentiert und daher sollte hier nichts dem Zufall überlassen werden. Der Messebau durch MDSMESSEBAU überzeugt durch Kreativität und die Individualisierbarkeit. Aus einzelnen Komponenten gestalten die Messebauer den Messestand, der auf die Ansprüche und Anforderungen des Unternehmens ausgerichtet ist. Für Projekte, die der reinen Produktpräsentation oder Räumlichkeiten für den persönlichen Austausch mit dem Kunden werden passende Lösungen umgesetzt.

Vor jeder Messe ein Ziel setzen

Die Präsentation auf einer Messe kann unterschiedliche Ziele verfolgen. Für viele Unternehmen ist die Kundengewinnung von großer Bedeutung. Andere Aussteller möchten die persönliche Bindung zum Kunden pflegen oder ein neues Produkt vor großem Publikum präsentieren. Für Unternehmen ist die Zielsetzung wichtig. Nur sie erlaubt die spätere Einschätzung, ob die Messe ein Erfolg war oder nicht. Abhängig vom Ziel sollte der Messestand geplant und das Team ausgewählt werden, das den Stand betreut. Diese Planung sollte einige Monate vor der eigentlichen Veranstaltung abgeschlossen sein.

Messepräsentationen müssen einen Mehrwert bieten

Für viele Aussteller liegt der Mehrwert eines Standbesuchs in der Verteilung von Werbegeschenken. Viele Besucher, insbesondere das Fachpublikum, kommt nicht für einen Kugelschreiber zur Messe. Sie wünschen sich Informationen, Anwendungsmöglichkeiten und möchten den Vorteil sehen, warum sich ein Angebot für ihr Unternehmen lohnt. Es ist daher wichtig, dass die Beschäftigten am Messestand Informationen liefern können. Ingenieure und Entwickler sollten daher zum Standteam dazugehören. Für die Vertiefung der Informationen sind gut gemachtes Werbematerial wichtig und die Möglichkeit der späteren Kontaktaufnahme anzubieten.

Messestand planen

Viele Messeveranstalter haben für den Bau von Ausstellungsständen Vorgaben und Regelungen. Unternehmen sollten diese Vorgaben rechtzeitig anfordern und in Zusammenarbeit mit einem Messebauunternehmen überlegen, wie der Stand gestaltet werden kann. Vergessen werden sollte nicht Stauraum für Material in den Stand zu integrieren und eventuell eine kleine Kochnische für das Standteam zu ergänzen. Die Standgestaltung und der Standort sind die Basis für die weitere Planung von Werbemitteln.

Die Präsentation von Videos oder die Platzierung von Aufstellern sollten in das Gesamtkonzept des Auftritts passen. Es ist auf einer Messe wichtig, ein homogenes und authentisches Unternehmensbild zu erzeugen. Das Messeteam unterstützt diesen Eindruck und sollte daher auf den Messeauftritt entsprechend vorbereitet werden.

Ähnliche Beiträge

Vorteile der Zusammenarbeit mit einem Übersetzungsbüro

Heinrich Gellertshausen

Wertentwicklung von Gold: Derzeitige Lage und Aussicht

Digitale Events planen und vermarkten: Tipps für Unternehmer

Heinrich Gellertshausen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner