Profit_Image/shutterstock.com
Economy & Business

Wie kann ein MVNO meine Marke nach vorne bringen?

Bei der Überschrift dieses Beitrages werden sich sicherlich viele bereits fragen, was denn eigentlich ein MVNO ist. Hierbei handelt es sich um einen Mobile Virtual Network Operator – also einen Betreiber von virtuellen mobilen Netzwerken. 

Ein solcher Betreiber/Anbieter verfügt zwar nicht selbst über die eigentliche Infrastruktur (also Funkmasten oder Datenkabel), jedoch hat er über entsprechende Verträge Zugriff darauf. Dies ermöglicht einem Mobile Virtual Network Operator mandantenfähige, skalierbare und maßgeschneiderte Lösungen im Bereich des Mobilfunks anzubieten.

Auch für Unternehmen interessant, die nicht direkt etwas mit Telekommunikation zu tun haben

Sie kennen sicher die Handytarife einer großen und bekannten deutschen Supermarktkette. Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, betreibt das Unternehmen keine eigenen Mobilfunknetze, sondern nutzt vorhandende Infrastruktur und den guten Ruf des Unternehmens, um ihren Kunden günstige Handytarife anbieten zu können. Das können Sie auch!

Sie haben nun die Möglichkeit, Ihre eigenen Handytarife anzubieten und wiederum Ihren Kunden interessante Dienste anzubieten. Sie können dabei mit verschiedenen Mobilfunkbetreibern zusammenarbeiten, ohne dabei von bestimmten Einschränkungen einzelner beschnitten zu werden. Mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen die Verwaltung abnimmt, können Sie sich weiterhin um Ihre Kunden und den Vertrieb kümmern.

Welche Vorteile kann Ihnen das bringen?

Als Markenartikler können Sie Ihre Bekanntheit und den Kundenstamm nutzen, um die Beziehung zu Ihren Kunden weiter zu vertiefen. Nicht nur, dass dies eine neue Möglichkeit der Umsatzgenerierung bringt, sondern auch vollkommen neue Wege, die Kundenzufriedenheit und -ansprache zu verbessern. Als zusätzlicher Kontaktpunkt erreichen Sie die Kunden auf neue Art und können so deren Engagement und den Verkauf und das Marketing fördern.

Sie planen den Aufbau einer eigenen Mobilfunkmarke?

Ganz besonders interessant ist die Technologie natürlich für Unternehmen, die eine eigene Mobilfunkmarke aufbauen möchten. Ein guter Mobile Virtual Network Operator fungiert dabei als Bindeglied zwischen dem Unternehmen und Telekommunikationsbetreibern. Hierbei spielt die Größe und die Art Ihres Unternehmens gar keine Rolle. Wichtig ist Ihnen vielleicht lediglich, dass Sie eigene Pakete schnüren und eigene Nummernkreise vergeben können. Sie möchten Ihren Abonnenten maßgeschneiderte Angebote unterbreiten, sowie Tarife und die Bündelung von Sprache, Daten und SMS selbst steuern. All das ist kein Problem.

Sie können es sich dabei besonders einfach machen

Als Branded Reseller nehmen Sie einfach die Bündel, Tarife und Pakete eines Mobilfunkanbieters und verkaufen diese unter Ihrem Namen. Sie können auf diese Weise einfach auf vordefinierte Einstellungen zurückgreifen und sich uneingeschränkt auf den Vertrieb Ihres neuen Produktes konzentrieren. Wenn Sie eine kurze Time-to-Market haben möchten, ihr Angebot schnell und einfach diversifizieren wollen oder in neue Bereiche wie das IoT expandieren, ist diese Option vielleicht genau das Richtige für Sie.

Das Internet-der-Dinge (IoT)

Wirklich interessant wird es auch im Bereich des Internets-der Dinge. Beim klassischen Internet handelt es sich um Webseiten, die Informationen bereitstellen. Bei der IoT-Plattform geht es um die Vernetzung und die Kommunikation mit und zwischen unzähligen Geräten. Immer mehr Dinge sind vernetzt – Autos, Kühlschränke, Heizung, Handys und ganze Fabrikanlagen. Beim IoT geht es darum, diese Dinge nicht nur mit dem Internet, sondern auch untereinander zu verbinden. Wenn Geräte miteinander kommunizieren können, ermöglicht dies vollkommen neue Anwendungen und eröffnet eine neue Welt.

Hierzu ist eine umfangreiche Konnektivität notwendig und für die erfolgreiche Einführung eines IoT-Projektes von enormer Bedeutung. IoT zählt zu den wichtigsten Technologietrends unseres Jahrtausends und kann auch für Ihr Unternehmen die Zukunft sein.

Fazit und Zusammenfassung

Vermutlich war Ihnen bis zum Lesen unseres Beitrags gar nicht klar, welche Möglichkeiten es gibt, um entweder mit einer eigenen Mobilfunkmarke an den Markt zu gehen oder Ihren guten Namen für den Aufbau eines neuen Geschäftsbereichs zu nutzen. Vielleicht sind Sie im Bereich der intelligenten und vernetzbaren Haushaltsgeräte tätig und suchen nach Möglichkeiten, am Riesentrend IoT teilzuhaben. Wir hoffen, wir konnten Ihnen eine erste Anregung geben, sich weiter mit dem Thema zu beschäftigen und für die Zukunft gerüstet zu sein.

Ähnliche Beiträge

Neuer Steuervorschlag der Bundesländer: iGaming-Industrie ist entsetzt

Warum man davon ausgeht, dass die Tech-Industrie in den nächsten 5 Jahren mit am stärksten wachsen wird

Warum der Kauf von Instagram-Likes zum Geschäft gehört: Das sind die Gründe

Heinrich Gellertshausen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner