Abschiedsrede zum Ruhestand
Studio Romantic/shutterstock.com
Karriere & Bildung

Lustige Abschiedsrede zum Ruhestand: Tipps und Ideen

Lustige Abschiedsreden gestatten es, geschätzte Kollegen oder Vorgesetzte gebührend in den Ruhestand zu verabschieden. Im Folgenden erfahren Sie, was wichtig bei der Planung einer Abschiedsrede ist und mit welchen Tipps oder Ideen Ihre Rede zu einer emotionalen, humorvollen Angelegenheit wird.

Was ist wichtig bei einer Rede?

Eine Abschiedsrede zum Ruhestand ist eine sogenannte Gelegenheitsrede. Sie dient – anders als Informations- oder Überzeugungsreden – der Würdigung eines bestimmten Ereignisses; hier: dem Austritt aus dem Arbeitsleben. Um dauerhaft in Erinnerung zu bleiben und die Zuhörerschaft nicht zu langweilen, sollte die Abschiedsrede:

  • Emotionen transportieren.
  • die Adressaten auf einer Gefühlsebene ansprechen.
  • lustige Momente beinhalten.
  • sich nicht zu lange hinziehen.

Nichts ist langweiliger als eine endlose Aneinanderreihung angestaubter Floskeln. Stattdessen empfiehlt sich eine möglichst individuelle Rede. Bei allem Humor bleibt es dennoch unverzichtbar, niemanden bloßzustellen und heikle Themen gekonnt zu umschiffen. So gehören beispielsweise Witze über Religion oder sexuelle Orientierung zu den absoluten No-Gos in einer Abschiedsrede.

Lustige Abschiedsreden zum Ruhestand: Tipps zur richtigen Planung

Mit einigen Tipps zur richtigen Planung wird jede lustige Abschiedsrede zum echten Erfolg. Statt die Verabschiedung mit unzähligen Schenkelklopfern zur Komödie verkommen zu lassen, gilt es, auf humoristische Balance zu setzen. Zunächst sind geeignete Informationen zusammenzutragen, welche einen guten Einstieg in die Thematik gestatten. Als Aufhänger eignen sich auch Ideen wie witzige Sprüche oder Zitate zum Renteneintritt. Tragen Sie alle wichtigen Eckdaten zusammen:

  • Wann erfolgte der Eintritt in das Unternehmen?
  • Was waren die wichtigsten Meilensteine während der Tätigkeit?
  • Welche beeindruckenden Herausforderungen hat der Mitarbeiter gemeistert?
  • Welche positiven Merkmale und Stärken zeichnen die Person aus?
  • Welche Sprüche und geflügelten Worte gehören zu ihrem typischen Sprachgebrauch?
  • Welche seiner / ihrer liebenswerten Macken sind erwähnenswert?

Anhand der gesammelten Details entsteht dann das Konzept für die Abschiedsrede.

vorgesetzte geht in rente
Robert Kneschke/shutterstock.com

Abschiedsreden aus vielfältigen Perspektiven

Lustigen Abschiedsreden verleiht man durch vielfältige Perspektiven eine individuelle Note und besondere Lebendigkeit. Die Ideen- und Stoffsammlung wird umso ausdrucksstärker, je mehr Menschen dazu beitragen. Interviews mit nahestehenden Kollegen und langjährigen Abteilungsmitgliedern sorgen für spannende Insights aus erster Hand. So können Verfasser eigenes Wissen um den angehenden Ruheständler mit lustigen Schwänken ergänzen, um Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Weniger ist mehr: Ideen selektieren

Um ausschweifende Langatmigkeit zu vermeiden, sollten Sie die gesammelten Ideen und Informationen sorgsam selektieren. Beschränken Sie sich auf die besten Einfälle und die wichtigsten Karriereschritte. Auf Unwichtiges wie das Jahr des Abiturs können Sie getrost verzichten. Als Faustregel gilt: Geschichten wirken besser als Zahlen und Fakten. In die Rede sollten zudem ausschließlich positive Aspekte Einzug halten. Ebenso wie bei Trauer- oder Hochzeitsreden dreht sich alles um den Ausdruck bedingungsloser Wertschätzung. Absolut tabu sind Negatives und finale Abrechnungen.

Die Ausarbeitung der Rede

Die Ausarbeitung einer lustigen Abschiedsrede funktioniert am besten anhand der ABBA-Formel:

  • Anrede und Begrüßung
  • Begründung / Anlass der Rede
  • Beschreibung, Anekdote, Werdegang des Mitarbeiters
  • Abschluss mit Wünschen für die Zukunft; eventuell Überreichen des Geschenks

In der Praxis hat es sich bewährt, die Rede direkt mit einem lustigen Aufhänger zu beginnen. Das kann ein witziges Zitat zum Thema Ruhestand oder eine Anekdote aus dem Arbeitsalltag sein.

Beispiel: Ich begegnete Holger erstmals, als er mit seinem Laptop kämpfte. Ich war zutiefst beeindruckt, als er gewann. Der Laptop – nicht Holger.

Der Schlüssel einer gelungenen, lustigen Abschiedsrede liegt in ihrer Authentizität. Übertriebene Lobeshymnen sind ebenso fehl am Platz wie die Erinnerung an peinliche Momente oder Misserfolge. Stattdessen sollten die Verdienste des angehenden Rentners in den Fokus rücken, um seine Talente und Erfolge herauszustellen. Sprechen Sie die Person dabei gerne mehrfach mit Namen an, um Ihre Verbundenheit auszudrücken.

Den Schluss kennzeichnen die guten Wünsche für den neuen Lebensabschnitt, welche ebenfalls gerne mit einem zwinkernden Auge ausgedrückt werden dürfen.

Beispiel: Als pensioniertem Segellehrer wünschen wir Dir für die Zukunft stets eine Handbreit Wasser unter’m Kiel.

Die Einleitung sollte rund 10 bis 15 Prozent, der Hauptteil 75 bis 85 Prozent und der Schluss 5 bis 10 Prozent der Gesamtlänge ausmachen.

lustige abschiedsrede
ASDF_MEDIA/shutterstock.com

Multimedia und Zitate für lustige Abschiedsreden zum Ruhestand

Zitate und multimediale Inhalte wie lustige Fotos oder Videos verleihen der Abschiedsrede zum Ruhestand die gewünschte Prise Humor. Sie steigern zudem die Aufmerksamkeit und lockern den Redefluss auf. Der nostalgische Touch spricht Anwesende auch auf einer emotionalen Ebene an, ohne dass der Spaßfaktor verloren ginge. Indem Sie ein lustiges Gedicht vortragen, sorgen Sie für einen abwechslungsreichen Abschiedsgruß. Auch lustige Sprüche und Zitate eignen sich, um die Rede stilecht zu beenden und eine geschickte Überleitung zu den Glückwünschen zu schaffen.

Beispiele:

  • Je länger eine gute Geige gespielt wird, desto schöner ist ihr Ton.
  • Nimm den Ruhestand wie eine ganz lange Kaffeepause.
  • Das Ende ist die Krönung einer Sache.

Das Internet bietet eine Fülle an Gedichten, Ideen und lustigen Sprüchen zum Ruhestand. Sie sind unsicher, ob Ihre Rede den richtigen Ton trifft? Dann bitten Sie eine weitere Person um ihre Meinung zur Abschiedsrede.

Ähnliche Beiträge

Private und gesetzliche Krankenversicherung: Vor- und Nachteile für Angestellte

Jobsuche über ein Portal: So überzeugt das eigene Profil

Richtiger Schmuck zum Business Outfit: In welcher Branche Accessoires gern gesehen sind

Heinrich Gellertshausen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner