ronstik/shutterstock.com
Economy & Business

Webdesign und SEO für Existenzgründer: Worauf sollte man achten?

Gerade für Existenzgründer ist eine Website ein unerlässliches Mittel, um auf sich aufmerksam zu machen und potenzielle Kunden anzuziehen. Aber was nützen die schönste Website und der beste Content, wenn niemand sie findet? Websites ohne Top-Ranking werden nur selten angeklickt. Mittels Suchmaschinenoptimierung kann erreicht werden, dass Websites auf Search Engines wie Google auf höheren Plätzen erscheinen und damit einem Verlust potenzieller Kunden vorgebeugt werden.

Webdesign für Existenzgründer

Bei der Internetpräsenz geht es vor allem darum, die eigene Zielgruppe an Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern effektiv zu erreichen. Profis für Webdesign berücksichtigen beim Design der Homepage folgende Bereiche und stimmt diese optimal aufeinander ab:

  • ein Kommunikationskonzept, basierend auf der strategischen Ausrichtung und den Zielen des Unternehmens,
  • ein ansprechendes, zum Image passendes sowie funktionelles Screen- und Interfacedesign,
  • ein Content Management System, das für erstklassigen und relevanten Content über sämtliche Touchpoints hinweg sorgt,
  • Suchmaschinenoptimierung, damit Website und Inhalte auch gefunden werden,
  • ein zieloptimiertes Online Marketing Konzept und die Einrichtung von Social-Media Profilen sowie
  • professionelle Firmenfotos von Mitarbeitern, Produkten, etc. bzw. professionelle Videos.

Effektives Webdesign ist immer benutzerfreundlich und übersichtlich. Es erlaubt Besuchern, die sich zum ersten Mal auf der Seite tummeln, eine rasche und intuitive Orientierung. Aufgrund der Dominanz unseres optischen Sinnes ist zudem ein ästhetisch ansprechendes Design unerlässlich. Da Menschen emotionale Wesen sind, sollte gutes Webdesign immer auch Emotionen anspreche. Bilder und Videos schaffen das schneller und direkter als Text.

Weiters gilt es, die unterschiedlichen Nutzungssituationen von Besuchern zu bedenken. Ob 30 Zoll Monitor im Büro, Laptop zu Hause oder Smartphone in der Bahn, ein gutes Webdesign ist responsive und passt sich dem Besucher, seiner Nutzungssituation sowie dem Ausgabegerät an.

Suchmaschinenoptimierung für Existenzgründer

SEO (Search Engine Optimization) umfasst sämtliche Aktivitäten, die das Ranking einer Website auf Suchmaschinen verbessern. Eine professionelle Suchmaschinenoptimierung kann entscheidend zum Unternehmenserfolg beitragen. Neben der Reihung der Website in den Suchergebnissen ist die Höhe der Übereinstimmung zwischen dem vom Nutzer ausgesuchten Suchbegriff, der Suchergebnisdarstellung und der Relevanz der Landing Page wesentlich. SEO ist effektiv, wenn der Nutzer seine Aufgabe auf der Webseite effektiv lösen kann. Professionelle Suchmaschinenoptimierung bringt folgende Vorteile:

  • schnelleres Auffinden der Website durch Kunden, Lieferanten oder potenzielle Mitarbeitern,
  • erhöhter Traffic auf der Website,
  • verbesserte Sichtbarkeit bei Google, Yahoo, Bing oder speziellen Suchmaschinen wie Amazon oder Trivago,
  • Optimierung des Nutzererlebnisses,
  • Umsatzsteigerung,
  • Imagegewinn.

SEO ist nicht nur ein Trend, sondern wird auch künftig ein essentieller Bestandteil im Online Marketing bleiben.

Ähnliche Beiträge

Digitale Kundenakquise dank Friseurello

Heinrich Gellertshausen

3 Tipps für die Planung der Küche beim Kauf einer neuen Immobilie

Heinrich Gellertshausen

Alpine Naturprodukte: Die Nachfrage bei Verbrauchern steigt konstant